Farbenhunde's eigenes Webband!

Nun ist es soweit! Ich stelle Euch mein eigenes Webband vor!

Dieses Webband ist mein Statement gegen did aktuelle Rasselistenverordnung.
Ein paar ganz besondere Hunde sind für immer verewigt und bleiben so in unseren Herzen!



* LENNOX (Pit Bull/Staffordsshire): Irland - wurde seiner Familie weggenommen und getötet. Er war nie verhaltensauffällig. Lennox wurde, trotz erheblicher, weltweiter Proteste getötet. Nur weil er aussah wir ein "Kampfhund".
* MOMO (StaffBull): Ehemaliger Tierheimhund, später als Rettungshund ausgebildet.
* LIESEL (Bullterrier):
Tierheimhund von Pit-Staff.de - saß so lange auf der Suche nach einem Zuhause, fand eines und verstarb kurz darauf an Nierenversagen.


Dieses Webband ist für die Hunde, die ihr verdientes Glück, aufgrund sinnloser Rassendiskriminierung nie erhielten! 
(Das Webband wird es NICHT als Meterware geben, dieses gibt es ausschließlich bei Farbenhunde.de! :) )

Vielen Dank an Tanja Donner, für die tolle Zusammenarbeit! :)

 

Nero - ein ganz besonderes Model

Nero habe ich als Model für das 'Fighting for Love' Webband erwählt.
Er wurde ursprünglich in einem Tierheim in NRW geboren. Seine Mutter war eine Beschlagnahmung.
Ein bekanntes Schicksal vieler Hunde durch Rassendiskriminierung.
Weil die Vermittlungschancen in NRW etwas komplizierter waren, kam er ins Tierheim Homburg im Saarland.
Auch Nero ist ein sogenannter Kampfhund. Wie alle anderen, kämpft er um Liebe, gegen Vorurteile und Hass.


Nero fand ein sehr schönes Zuhaue und wohnt nun in Trier. Mittlerweile hat er seine Maulkorb- und Leinenbefreiung und seinen Wesenstest mit Bravur bestanden.